Jetzt Kachelofeneinsatz tauschen!

Du möchtest deinen Kachelofen modernisieren? Wir zeigen dir, was du beim Austausch deines Heizeinsatzes beachten musst und durch welches Gerät der Austausch deines Heizeinsatzes möglich ist.

ZUM AUSTAUSCHTOOL

Aus alt mach Neu

Seit dem 22. März 2010 gilt die neue Version der Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV). Diese regelt den Austausch von Kachelofeneinsätzen. Am 31.12.2020 endet die dritte Übergangsfrist zu der alle Geräte, die vom 01.01.1985 bis 31.12.1994 zugelassen wurden, erneuert werden müssen. Das betrifft insbesondere Haushalte, in denen Kachelöfen stehen, die teilweise mehr als 30 Jahre alt sind – wie z. B. von Ortrand, Brunner, Leda oder Buderus. Du willst deinen altbewährten Kachelofen erhalten und zugleich auf den neuesten Stand bringen? Du willst deutlich emissionsarmer, effizienter und sparsamer heizen? Dann tausche jetzt deinen Heizeinsatz mit einem Modell der Spartherm Classic-Serie und mache deinen Kachelofen fit für die BImSchV. Alle notwendigen Informationen erhältst du auf dieser Seite.

Zum Austauschtool

FAQ